mira rose 3

alt und krank, doch noch ist Hilfe nicht zu spät

Beschreibung

Heute hatte Mira Rose ihren Termin beim Tierarzt. Es war leider ein sehr trauriger Besuch. Mira Rose hat einen riesigen Tumor an der Milchleiste, welcher kurz vor dem Platzen ist. Auch sind weitere Tumore in beiden Milchleisten. Nach weiteren Untersuchungen wurden weitere Tumore in der Lunge vermutet. Mira Rose hat große Schmerzen. Ihr Allgemeinbefinden ist nicht gut. Wir haben mit uns hadern müssen, aber Tierschutz heißt auch los lassen, wenn man nicht mehr helfen kann.

Wir haben Mira Rose heute über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir trauern zu tiefst und bedauern das wir ihr nicht mehr helfen konnten. Dank der finanziellen Unterstützung vieler Tierfreunde werden wir Mira Rose einäschern lassen können. Danke an alle die uns in jeglicher Form unterstützt haben.


Mira Rose ist in Deutschland angekommen. Sie hat die lange Reise gut überstanden. Heute werden wir Mira Rose noch etwas Ruhe geben. Morgen machen wir dann einen Termin für sie beim Tierarzt.


Mira Rose sitzt in der Tötung und leidet dort qualvoll. Sie wirkt alt und gebrechlich. Auch soll Mira Rose Tumore haben und an Demodex leiden. Wir können sie nicht leiden sehen und wollen helfen. In Rumänien können wir niemanden finden, der sich ihrer annimmt. Deshalb haben wir eine Pflegefamilie gesucht, welche Erfahrungen mit alten kranken Hunden hat. Dank vieler Spenden, können wir Mira Rose nun nach Deutschland holen und ihr hoffentlich noch eine lange, schöne ermöglichen.

Hier  finden Sie infos zu diesem Hund in unserem Forum

Fotos

cloetta 53a
Wir sind unendlich traurig....
mira rose 3
alt und krank, doch noch ist Hilfe nicht zu spät
hopeII1
Hope II - Oma mit Handicap
queenie1
Queenie - sie ist so schüchtern und doch voller Liebe
lou pearl1
Lou - Pearl - Sie träumt von einem warmen, weichen Schlafplatz
papa paul1
Unsere Herzen sind unendlich traurig..
sally1
Sie sollte die Chance auf ein neues Leben bekommen...
thessy2
Als Junghund wollte man ihr ein neues Leben bieten...
meyli3
Als Gebärmaschine missbraucht und zum Sterben abgeschoben...